Bohrlochmessungen

Wenn man in der Umgebung sowie den umgebenden Untergrund untersuchen will, ist es die Aufgabe der Bohrlochmessungen um vielleicht ein Baugrundgutachten zu erhalten. Die geophysikalische Bohrlochmessung gehören zu den wichtigsten Messverfahren bei Tiefbohrungen.




Für die Bohrlochmessung bzw. in der Bohrlochgeophysik kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz. So werden magnetische, geoelektrische und akustische Verfahren sowie Radar und Radioaktivität für die geophysikalischen Bohrlochmessungen angewendet.

Bohrlochmessungen

Demnächst stellen wir Ihnen hier eine Firma aus Sachsen-Anhalt vor, die geophysikalischen Bohrlochmessungen und Baugrundgutachten mit Messverfahren – Tiefbohrungen – im In- und Ausland durchführen.

Baugrundgutachten – Bohrlochmessungen

Firma aus Sachsen-Anhalt bei Magdeburg arbeitet wie schon erwähnt im Inland und Ausland.
Im Inland in den Bundesländern

  • Sachsen-Anhalt
  • NRW
  • Bayern
  • Niedersachsen

Im Ausland war die Firma für Bohrlochmessung schon in

  • Dänemark
  • Schweden
  • Niederlande

tätig.